Dann nimmt man eines der Kabel und begradigt ca. 15 mm an einem Ende:

Nach etwa 15 Minuten sieht das dann so aus: Rohmaterial

Danach taucht man die Enden ein. Wie gesagt, die Mischung sollte sich geschmeidig um die Leiterenden legen und nicht klumpen.

Text und Bilder: Lschreyer
Lektorat: Oliver Missbach

Rechtlicher Hinweis: Bitte die gesetzlichen Bestimmungen

Nach oben